Kompetent. Verlässlich. Flexibel. Weltweit.

Bergwerk Anthrazit Ibbenbüren

Die RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH betreibt im Tecklenburger Land das nördlichste Steinkohlenbergwerk Deutschlands. Knapp 1.500 Mitarbeiter fördern im Jahr in zwei Abbaubetrieben etwa 1,3 Millionen Tonnen Kohle, davon 300.000 Tonnen Nusskohle. Hauptabnehmer ist das Steinkohlenkraftwerk unmittelbar neben dem Bergwerk. Die hochwertige Anthrazit-Nusskohle wird im Wärmemarkt, beispielsweise in Heizwerken oder Zentralheizungen eingesetzt. Das Bergwerk besitzt ein Streckennetz von über 50 Kilometern. Mit einer Tiefe von etwa 1.600 Metern ist der Nordschacht der Zeche einer der tiefsten Schächte Europas. Das Ibbenbürener Bergwerk ist nicht nur in vielen Bereichen Trendsetter für Innovationen, die weit über den Bergbau hinaus Anwendung finden, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor der Region.

Produktbeschreibung Anthrazit-Nuss 2

Produktbeschreibung Anthrazit-Nuss 3

Produktbeschreibung Anthrazit-Nuss 4

Produktbeschreibung Anthrazit-Nuss 5

Produktbeschreibung Anthrazit-Nuss 5 getrocknet

Produktbeschreibung Anthrazit-Kraftwerkskohle