Kompetent. Verlässlich. Flexibel. Weltweit.

Kompetenz und Kapazität machen den Unterschied

Rund 200 Millionen Tonnen Bau- und Abbruchabfälle fallen jedes Jahr in Deutschland an. Ein großer Teil davon kann in Recyclingbaustoffen zum Beispiel im Straßenbau, in der Asphalt- und Betonherstellung oder im Deponiebau wiederverwertet werden. Das fordert auch die europäische Abfallrahmenrichtlinie, nach der ab 2020 mindestens 70 Prozent der Bau- und Abbruchabfälle recycelt werden müssen.

Heute heißt die Devise Stoffstrommanagement: Statt immer weiter neue Ressourcen zu verbrauchen, gilt es heterogene Baurestmasse aufbereitet als Sekundärrohstoff wieder zur Verfügung zu stellen. Ähnliches gilt für Bodenaushub oder Metallschrotte.

Neben der Menge an verwertbarem Material braucht intelligentes Stoffstrommanagement vor allem eins: Kompetenz und Kapazität. RAG Verkauf bietet beides. Das Unternehmen analysiert, beseitigt, lagert, bereitet auf und liefert neues Material an. Alles aus einer Hand.

Egal, ob Sie Gleisschotter oder Bodenaushub, Bauschutt oder Metallschrott benötigen, verwerten oder entsorgen wollen: RAG Verkauf verfügt über Know-how, Aufbereitungsbetriebe und Lagerkapazitäten.